Wolfgang Hammel

allemand facilement

A propos de ce site              Über diese Webseite

Allemand facilement

La langue allemande et la civilisation allemande vous 

intéressent ? Vous avez déjà fait de l'allemand ou bien vous voulez débuter avec cette langue ? Vous voulez connaître d'avantage ce pays ?

Ce site vous permettra de vous plonger dans cet univers. 

 

Les différentes rubriques vous apportent des renseignements sur le pays, les Allemands ainsi que sur la langue - la grammaire. 

Si vous avez envie de vous amuser par exemple, cliquez sur la rubrique récréation. Ici, il y a des jeux et des quiz.

Vous trouverez également des textes de différents niveaux avec un vocabulaire donné, des textes dans les deux langues pour mieux vous évaluer et pourquoi pas écouter un texte en le lisant en même temps ?

 

Il y a un peu de tout pour tout le monde.

 

Visitez le site régulièrement. Il y aura toujours quelque chose de nouveau !

 

Que vous ayez un niveau débutant ou avancé - tout le monde peut entrer dans ce voyage ! 

 

Allemand facilement

Sie interessieren sich für die deutsche Sprache und die Zivilisation? Sie haben schon Deutsch gelernt, oder Sie möchten mit dieser Sprache beginnen? Sie haben Lust, das Land etwas näher kennen zu lernen? 

Diese Webseite hilft Ihen, in dieses Universum einzutauchen. 

 

Die verschiedenen Rubriken geben Ihnen Auskunft über das Land, über die Deutschen, sowie über die Sprache - la grammaire.

Wenn Sie zum Beispiel Lust haben, sich zu amüsieren, klicken Sie auf die Rubrik récréation. Hier gibt es Spiele und Quizze.

Auβerdem finden Sie Texte in allen Niveaus mit dem dazugehörigen Vokabular; zweisprachige Texte, zur eigenen Kontrolle und warum nicht einen Text hören und gleichzeitig lesen? 

 

Es gibt etwas von Allem für alle.

 

Schauen Sie regelmäβig vorbei. Es gibt immer wieder etwas Neues!

 

Ob Anfänger oder Fortgeschrittener - jeder kann diese Reise antreten!

 

Wer bin ich? Was mache ich?   

Qui suis-je ? Qu'est-ce que je fais ? 

 

Ich wurde 1958 in Wiesbaden geboren. Nach meinem Abitur bin ich 1978 nach Frankreich gekommen. Es war die Liebe zum Land. Ich habe zwei Jahre lang an der Universität in Grenoble moderne Sprachen (Schwerpunkt Deutsch) studiert. Allerdings bekam ich nach zwei Jahren Heimweh und bin nach Deutschland zurückgegangen. Dort habe ich in einem Antiquariat als Angestellter für internationale Abonnements gearbeitet. Seltsamerweise bekam ich drei Jahre später wieder "Heimweh", aber diesmal nach Frankreich... Also habe ich meine Sachen gepackt und habe in Metz mein Studium zu Ende gebracht. 

In Nancy habe ich einen Posten als Auslandsassistent an der Ecole Normale bekommen. Meine ersten Unterrichtserfahrungen habe ich in einem lycéé agricole und im Goethe Institut in Nancy gemacht. 

1985 habe ich mich entschlossen, nach Paris zu gehen. Ich war bereit, die Hauptstadt zu erobern. Das war allerdings leichter gesagt als getan. Am Anfang musste ich mich mit Gelegenheitsarbeiten herumschlagen. Was nicht immer negativ war, denn ich habe sehr viel erlebt und viele, neue Leute kennengelernt. 

Nach einiger Zeit bekam ich eine Stelle als Deutschlehrer an der Académie de Versailles und habe in einem collège unterrichtet. Nach und nach kamen auch Kurse für Erwachsene hinzu. 

Das Schicksal wollte es, dass ich nach Lyon gezogen bin. Hier begann ich sofort in der Erwachsenenbildung zu arbeiten. Ich hatte hauptsächlich Studenten, die in ihrer Schulzeit - mehr schlecht als recht - Deutsch gelernt haben und dananch alles wieder vergessen haben. Jetzt brauchten sie allerdings wieder Deutschkenntnisse für ihren Beruf. Also spezialisierte ich mich darauf, den Teilnehmern in kürzester Zeit eine Übersicht über die Grundkenntnisse der deutschen Grammatik zu vermitteln. Da jede Person verschieden war, musste ich die Übungen, Texte und Spiele selbst entwerfen, um sie dem jeweiligen Teilnehmer anzupassen. Dass zum Beipiel der Artikel "der" im Akkusativ zu "den" wird, ist ein Faktum. Was mich aber interessierte war, wie sage ich es dem Einzelnen.

 

Eine einheitliche Methode habe ich nicht gefunden. Also erstellte ich nach und nach meine eigene Methode. Mir ging es darum, die Grundbegriffe der Grammatik so einfach wie möglich darzustellen. Ich verzichtete auf Fachbegriffe, die die meisten nicht verstanden hätten. Es sollte mehr eine Art "Entdeckungsreise" durch die deutsche Sprache werden. Die Studenten sollten durch ihre neu erworbenen Kenntnisse selbst die Sprache entdecken und sich somit nach ihren eigen persönlichen Fähigkeiten entwickeln. Nicht das Auswendiglernen war das Ziel, sondern das ständige Entdecken "neuer Bausteine", die dazu dienten, ein Ganzes zu formen. Aus diesem Grund bin ich gegen eine "Ganzheitsmethode". Meine Studenten sollen wissen, warum sie dies oder jenes sagen. Die deutsche Sprache ist logisch, ja fast mathematisch aufgebaut. Es war mir immer wichtig, dass meine Studenten erklären können warum sie etwas sagen. Das ist meine Logik - Einfach nur nachsprechen kann jeder...

In meiner Methode vergleiche ich die Sprache mit einem Hausbau. Man setzt einen Baustein auf den anderen und sieht, wie das Ganze zusammenwächst. Ich beginne nicht mit einem fertigen Haus und frage dann die Studenetn: Wie wurde es gabaut? 

 

Immer wieder geschah es, dass meine Studenten mich fragten: "Warum schreiben Sie nicht selbst ein Buch?" 

Das hat mich zwar gefreut und in meiner Arbeit bestätigt, aber ich habe es aber immer nur belächelt. Bücher - und besonders Grammatiken für Deutsch - gab es schon genug. Eines Tages jedoch habe ich es dann probiert und so erschien 2002 mein erstes Buch La petite grammaire de l'allemand

 

 

    

 

 

   dès maintenant

 

dans toutes les librairies et sur internet*!

 

 

*

commander ici

 

Allemand facilement

 

Initiation pour vrais débutants

 

Wolfgang Hammel / Illustrations Charline Robert

 

 

L'histoire fantastique d'une clé USB volée contenant un projet secret...

 

Suivez le jeune informaticien Lukas et sa collègue Gülay à travers l'Allemagne

pour récupérer cette clé USB. Est-ce que le commissaire Wanst peut les aider à trouver cette mystérieuse Madame Iks ? Ou serait-ce le petit bouledogue Henry qui peut les mettre sur la voie ?

 

Vous allez vivre une aventure exceptionnelle tout en apprenant les bases de la grammaire

allemande !

                   Meine Bücher - Mes livres

Pour des cours particuliers sur Lyon ou pour des cours par skype partout ailleurs, prenez rendez-vous sur la page contact !

Version imprimable Version imprimable | Plan du site
© Wolfgang Hammel